Silvia Buol, Raum, Zeit, Tanz, Farbe,freischaffende Tńnzerin Tanzperformerin und Choreografin, performance-Projekte, architektonisch ausgewńhlte Orten, bildende Kunst und KŘnstlerInnen, MusikerInnen

spiele der schwingenden Teilchen
Raum33, Basel, 10. - 12. Juni 2005 und 9. - 11. Juni 2006
  • beteiligte k├╝nstlerInnen:
    Silvia Buol, Tanz_Performance
    Anita Kuster, Alphorn, Muschel, Posaune, Euphonium, Basstrompete
    Florian Goerner, Licht-Installationen
  • fotos:
    kathrin schulthess
  • Projekt-Initiative: Ensemble ll resonanz ll. die nomadisierenden veranstalter
Das Ensemble ll resonanz ll wurde im Fr├╝hjahr 2004 gegr├╝ndet mit dem Ziel, Grundlagen zu erarbeiten f├╝r sparten├╝bergreifende Performances, f├╝r raumspezifischen Klang und Tanz.

Im Raum33 wurden durch Licht, Klang und Tanz die schwingenden Teilchen inszeniert. Projektionen auf Wasser mit tiefen Alphornkl├Ąngen, Donnerb├╝chse mit schwebenden Tanz-Bildern durch Verdoppelung und Fragmentierung von Schatten und Licht-Projektionen, Klangreise mit Euphonium, Bespielen der ├ľffnungen, Ausschnitte und Zwischenr├Ąume durch K├Ârperbilder, jazzige Posaune zu Irrlichtern der Spiegelhose, kreisende Kl├Ąnge mit Gl├╝hbirne, welche die T├Ąnzerin in lange Schatten verwandelt.